35
35
Albert Anker
1831-1910
BILDNIS BETHLI OSER, 1871 PORTRAIT OF BETHLI OSER, 1871
Estimate
140,000180,000
LOT SOLD. 169,000 CHF
JUMP TO LOT
35
Albert Anker
1831-1910
BILDNIS BETHLI OSER, 1871 PORTRAIT OF BETHLI OSER, 1871
Estimate
140,000180,000
LOT SOLD. 169,000 CHF
JUMP TO LOT

Details & Cataloguing

Albert Anker
1831-1910
1831-1910
BILDNIS BETHLI OSER, 1871 PORTRAIT OF BETHLI OSER, 1871
Mitte rechts monogramiert, datiert und bezeichnet Heustrich 19 Juli
Öl auf Leinwand
42,5 x 36,5 cm (oval)
Read Condition Report Read Condition Report

Provenance

Eugen Oser, Basel (1931)

Hermann Bürki, Bern (1941)

Privatbesitz, Luzern (1962)

Privatbesitz, Schweiz

Exhibited

Bern, Kunstmuseum, Albert Anker 1831-1910, Jahrhundertausstellung, 1931, Nr. 38

Bern, Kunstmuseum, Albert Anker, 1960, Nr. 38

Ins, Sporthalle, Albert Anker, Der Maler und seine Welt, 1981, Nr. 37

Pfäffikon, Seedamm-Kulturzentrum, Albert Anker 1831-1910, 1991, Nr. 24

Literature

Albert Anker, Katalog der Gemälde und Ölstudien, Bern 1962, Nr. 145, abgebildet (Brustbild eines Mädchens: Bethli Oser)

Sandor Kuthy, Therese Bhattascharya-Stettler, Albert Anker, Werkkatalog der Gemälde und Ölstudien, Basel/Bern 1995, Nr. 155, abgebildet

Catalogue Note

Bei der Dargestellten handelt es sich um die Enkelin des Malers. Bei diesem sensibel und empfindsam dargestellten Mädchenbildnis wird die Nähe und Verbundenheit des Malers zu seinem Modell spürbar. Bei unserem Werk handelt es sich um ein eindrückliches und hervorragendes Gemälde, in dem Anker die  jugendliche Frische, die kindliche Empfindung und die Verletzlichkeit meisterhaft zu thematisieren verstand.

Swiss Art

|
Zurich