62
62
Cuno Amiet
1868-1961
WALDSCHNEISE BEI TRIMBACH, 1920 A WOODCLEARING NEAR TRIMBACH, 1920
Estimate
120,000180,000
LOT SOLD. 138,000 CHF
JUMP TO LOT
62
Cuno Amiet
1868-1961
WALDSCHNEISE BEI TRIMBACH, 1920 A WOODCLEARING NEAR TRIMBACH, 1920
Estimate
120,000180,000
LOT SOLD. 138,000 CHF
JUMP TO LOT

Details & Cataloguing

Swiss Art

|
Zurich

Cuno Amiet
1868-1961
1868-1961
WALDSCHNEISE BEI TRIMBACH, 1920 A WOODCLEARING NEAR TRIMBACH, 1920

Provenance

Direkt vom Künstler an die Familie des heutigen Besitzers

Catalogue Note

Seit den frühen Lehrjahren beim Maler Frank Buchser diente Amiet die heimatliche Umgebung von Solothurn als Motiv für seine Landschaftsgemälde. Das Bild „Waldschneise bei Trimbach“ ist eines der beeindruckendsten Werke, die um 1920 entstanden sind. Durch den lebendigen und freien Pinselduktus und durch die expressive Farbgestaltung lehnt sich das Gemälde an das Frühwerk des Malers an, das um 1893 durch den Kontakt mit der Künstlergruppe um Paul Gauguin in Pont-Avent massgeblich angeregt und beeinflusst worden ist (vergleiche Landschaft mit Bäumen im Wind, 1920 – siehe unten).

Swiss Art

|
Zurich