Office_Aussen

Seit Sotheby's Wien 1981 das Büro eröffnete, ist es zu einer wichtigen Anlaufstelle für die Kunden vor Ort geworden.

Unser kompetentes Team unter der Leitung von Mag. Andrea Jungmann, Geschäftsführerin von Sotheby’s Österreich, ansässig im Palais Wilczek, Herrengasse 5, nahe der Hofburg, berät Sie gerne in allen Fragen des Kaufs und Verkaufs, ganz gleich, wo Sie wohnhaft sein mögen.

Zusammen mit einem international tätigen Sotheby’s-Expertenteam, das die Gebiete der Bildenden und Dekorativen Kunst, Schmuck, Wein, Bücher und Sammlerstücke betreut, helfen wir Ihnen gerne, wenn Sie Fragen zur Einlieferung oder zum Verkauf von Objekten haben oder gerne ein Objekt aus Ihrer Sammlung schätzen lassen möchten. Sofern Sie sich über die Möglichkeit erkundigen möchten, ein Werk zur Versteigerung anzubieten, rufen Sie bitte die Niederlassung vor Ihrem Besuch an. Das Büro in Wien beantwortet auch gerne alle Fragen zu den bevorstehenden Auktionen, ist behilflich bei schriftlichen Geboten oder bei der Abwicklung des Transportes von eingelieferten oder erworbenen Kunstgegenständen. Derzeit suchen wir für die kommenden Auktionen gezielt Einlieferungen auf allen Sammelgebieten. Über Ihren Anruf würden wir uns sehr freuen.

Die nächsten Schätztage in Wien:

  • 5. September: Skulpturen und Kunsthandwerk
  • 7. September: Altmeistergemälde
  • 14. September: Zeitgenössische Kunst
  • 19. September: Impressionismus & Klassische Moderne

 

SOTHEBY’S HÖHEPUNKTE AUS ÖSTERREICH

Im letzten Jahrzehnt kamen einige der größten internationalen Erfolge aus Österreich:

2002      PETER PAUL RUBENS Bethlehemischer Kindermord verkauft für GBP 49.5 Millionen
- damals das teuerste Altmeister-Gemälde der Welt
2003      EGON SCHIELE Krumauer Landschaft erzielte GBP 12.6 Millionen
- damals das teuerste Schiele Ölgemälde; restituiert aus dem Linzer Landesmuseum
2003      GUSTAV KLIMT Landhaus am Attersee verkauft für USD 29.1 Millionen
- damals das teuerste Landschaftsgemälde des Künstlers; restituiert aus dem Belvedere in Wien
2005      FRANZ XAVER MESSERSCHMIDT Zwei Büsten erzielten USD 4.8 und USD 2.48 Millionen
- Rekordpreise; restituiert aus dem Historischen Museum in Wien
2010      GUSTAV KLIMT Kirche in Cassone, erzielte GBP 26.9 Millionen
- teuerstes Landschaftsgemälde des Künstlers; Privatrestitution aus Österreich
2010      RÖMISCHE MARMOR ANTIKEN Satyren-Gruppe & Torso verkauft für USD 3.4 und USD 7.3 Millionen
- ein außergewöhnlicher Fund aus Österreich erzielte außergewöhnliche Preise
2011      EGON SCHIELE Häuser mit bunter Wäsche erzielte GBP 24.6 Millionen
- teuerstes Schiele Ölgemälde; aus dem Besitz der Leopold Museum Privatstiftung
2011      GUSTAV KLIMT Litzlberg am Attersee verkauft für USD 40.4 Millionen
- zweitteuerstes Landschaftsgemälde des Künstlers; restituiert aus dem Museum der Moderne in Salzburg

 

SOTHEBY’S AKTIV IN ÖSTERREICH


AUSSTELLUNG

Immer wieder werden Highlights unserer „German and Austrian Art“ Auktionen, erlesene Werke deutscher und österreichischer Kunst des 19. und 20.Jahrhunderts, auch in Wien gezeigt. Diese Ausstellungen bieten die Möglichkeit, die Werke im Original zu besichtigen bevor sie dann in London oder New York zur Auktion kommen.

KARITATIV

Als internationales Unternehmen sieht es Sotheby’s als seine Pflicht an, Bedürftigen zu helfen und wohltätige Projekte zu unterstützen. Bereits 1987 fand in Zusammenarbeit mit der Wiener Secession die erste Auktion mit von Künstlern gespendeten Werken zugunsten aidskranker Menschen statt. Bis heute finden jährlich etwa vier bis fünf Charity-Auktionen z.B. Seeding Art und ICEP u.a. statt.

ARTIST QUARTERLY

Artist Quarterly ist ein spezielles Programm von Sotheby’s Österreich zur Förderung junger Künstler. Es ermöglicht jungen österreichischen Künstlern, ihre Bilder jeweils drei Monate in den Räumen von Sotheby’s Wien kostenlos zu präsentieren. Seit der Einführung von Artist Quarterly im Herbst 2001 waren zahlreiche, heute erfolgreiche Künstler bei Sotheby`s Wien vertreten, wie bsplw. Valentin Ruhry, Rita Nowak, Zenita Komad und Lois Renner sowie Ester Stocker u.a. Besuchen Sie uns und erfahren Sie mehr über die Ausstellung.

 

Palais Wilczek

Herrengasse 5

Vienna 1010 Austria

Tel: +43 1 512 4772

Fax: +43 1 513 4867
vienna.office@sothebys.com

Anfahrt

Auf Google Maps

Office_Aussen

Vienna

Seit Sotheby's Wien 1981 das Büro eröffnete, ist es zu einer wichtigen Anlaufstelle für die Kunden vor Ort geworden.

Unser kompetentes Team unter der Leitung von Mag. Andrea Jungmann, Geschäftsführerin von Sotheby’s Österreich, ansässig im Palais Wilczek, Herrengasse 5, nahe der Hofburg, berät Sie gerne in allen Fragen des Kaufs und Verkaufs, ganz gleich, wo Sie wohnhaft sein mögen.

Zusammen mit einem international tätigen Sotheby’s-Expertenteam, das die Gebiete der Bildenden und Dekorativen Kunst, Schmuck, Wein, Bücher und Sammlerstücke betreut, helfen wir Ihnen gerne, wenn Sie Fragen zur Einlieferung oder zum Verkauf von Objekten haben oder gerne ein Objekt aus Ihrer Sammlung schätzen lassen möchten. Sofern Sie sich über die Möglichkeit erkundigen möchten, ein Werk zur Versteigerung anzubieten, rufen Sie bitte die Niederlassung vor Ihrem Besuch an. Das Büro in Wien beantwortet auch gerne alle Fragen zu den bevorstehenden Auktionen, ist behilflich bei schriftlichen Geboten oder bei der Abwicklung des Transportes von eingelieferten oder erworbenen Kunstgegenständen. Derzeit suchen wir für die kommenden Auktionen gezielt Einlieferungen auf allen Sammelgebieten. Über Ihren Anruf würden wir uns sehr freuen.

Die nächsten Schätztage in Wien:

  • 5. September: Skulpturen und Kunsthandwerk
  • 7. September: Altmeistergemälde
  • 14. September: Zeitgenössische Kunst
  • 19. September: Impressionismus & Klassische Moderne

 

SOTHEBY’S HÖHEPUNKTE AUS ÖSTERREICH

Im letzten Jahrzehnt kamen einige der größten internationalen Erfolge aus Österreich:

2002      PETER PAUL RUBENS Bethlehemischer Kindermord verkauft für GBP 49.5 Millionen
- damals das teuerste Altmeister-Gemälde der Welt
2003      EGON SCHIELE Krumauer Landschaft erzielte GBP 12.6 Millionen
- damals das teuerste Schiele Ölgemälde; restituiert aus dem Linzer Landesmuseum
2003      GUSTAV KLIMT Landhaus am Attersee verkauft für USD 29.1 Millionen
- damals das teuerste Landschaftsgemälde des Künstlers; restituiert aus dem Belvedere in Wien
2005      FRANZ XAVER MESSERSCHMIDT Zwei Büsten erzielten USD 4.8 und USD 2.48 Millionen
- Rekordpreise; restituiert aus dem Historischen Museum in Wien
2010      GUSTAV KLIMT Kirche in Cassone, erzielte GBP 26.9 Millionen
- teuerstes Landschaftsgemälde des Künstlers; Privatrestitution aus Österreich
2010      RÖMISCHE MARMOR ANTIKEN Satyren-Gruppe & Torso verkauft für USD 3.4 und USD 7.3 Millionen
- ein außergewöhnlicher Fund aus Österreich erzielte außergewöhnliche Preise
2011      EGON SCHIELE Häuser mit bunter Wäsche erzielte GBP 24.6 Millionen
- teuerstes Schiele Ölgemälde; aus dem Besitz der Leopold Museum Privatstiftung
2011      GUSTAV KLIMT Litzlberg am Attersee verkauft für USD 40.4 Millionen
- zweitteuerstes Landschaftsgemälde des Künstlers; restituiert aus dem Museum der Moderne in Salzburg

 

SOTHEBY’S AKTIV IN ÖSTERREICH


AUSSTELLUNG

Immer wieder werden Highlights unserer „German and Austrian Art“ Auktionen, erlesene Werke deutscher und österreichischer Kunst des 19. und 20.Jahrhunderts, auch in Wien gezeigt. Diese Ausstellungen bieten die Möglichkeit, die Werke im Original zu besichtigen bevor sie dann in London oder New York zur Auktion kommen.

KARITATIV

Als internationales Unternehmen sieht es Sotheby’s als seine Pflicht an, Bedürftigen zu helfen und wohltätige Projekte zu unterstützen. Bereits 1987 fand in Zusammenarbeit mit der Wiener Secession die erste Auktion mit von Künstlern gespendeten Werken zugunsten aidskranker Menschen statt. Bis heute finden jährlich etwa vier bis fünf Charity-Auktionen z.B. Seeding Art und ICEP u.a. statt.

ARTIST QUARTERLY

Artist Quarterly ist ein spezielles Programm von Sotheby’s Österreich zur Förderung junger Künstler. Es ermöglicht jungen österreichischen Künstlern, ihre Bilder jeweils drei Monate in den Räumen von Sotheby’s Wien kostenlos zu präsentieren. Seit der Einführung von Artist Quarterly im Herbst 2001 waren zahlreiche, heute erfolgreiche Künstler bei Sotheby`s Wien vertreten, wie bsplw. Valentin Ruhry, Rita Nowak, Zenita Komad und Lois Renner sowie Ester Stocker u.a. Besuchen Sie uns und erfahren Sie mehr über die Ausstellung.

 

+ mehr Informationen

- weniger Informationen

Palais Wilczek

Herrengasse 5

Vienna 1010 Austria

Tel: +43 1 512 4772

Fax: +43 1 513 4867
vienna.office@sothebys.com

Anfahrt

Auf Google Maps

Kontakte

Unsere Kundenservice-Repräsentanten und Experten stehen gerne zu Ihrer Verfügung, wenn Sie ein Objekt aus Ihrer Sammlung schätzen lassen möchten und helfen gerne, wenn Sie Fragen zum Kauf oder Verkauf von Objekten haben. Der Service ist völlig kostenlos.

Andrea Jungmann

Senior Director
Managing Director, Austria, Hungary and Poland

andrea.jungmann@sothebys.com

+43 1 512 4772
Wien
//end of while loop //end of specsnode IF

+ # More

- Less

Abteilungen

Europäische Gemälde des 19. Jahrhunderts

Afrikanische & Ozeanische Kunst

Ägyptische, klassische, & westliche asiatische Antiquitäten

Bücher & Manuskripte

Zeitgenössische Kunst

Europäische Keramik

Europäische Skulpturen & Kunstobjekte

Kunst des Impressionismus & der klassischen Moderne

Juwelen

Altmeistergemälde

Fotografien

Drucke

Teppiche

Russische Kunst

Silber

Uhren

Wein