Grundlagen des Kaufvorgangs

Wir bei Sotheby's führen Sie durch den gesamten einfachen und nahtlosen Kaufvorgang. Unsere erfahrenen Mitarbeiter unterstützen Sie während des gesamten Prozesses, von der Abgabe eines Gebots bis hin zum Versand Ihres neuen Eigentums, wenn Ihr Gebot erfolgreich war. Sammler verlassen sich auf Sotheby’s, um aktuelle Markttrends zu verstehen und um sich ein Bild davon zu machen, welche Stücke bleibenden Wert haben, so dass Sie immer auf der Grundlage solider Informationen Gebote abgeben können. 

Wie erfahre ich, was zur Auktion kommt?

1. Durschtöbern Sie unsere E-Kataloge auf Sothebys.com auf Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät. 
2. Besuchen Sie unsere Ausstellungen. Ansicht der kommenden Ausstellungen.
3. Erwerben Sie unsere gedruckten Kataloge, die im Abonnement oder per Einzelbestellung erhältlich sind.
4. Registrieren Sie sich für den Erhalt von E-Mail-Benachrichtigungen; so verpassen Sie keine Auktion in den Bereichen, die Sie interessieren.

Wie platziere ich ein Gebot?

Registrieren Sie sich persönlich
Sie können sich auch persönlich vor Beginn der Auktion am Auktionsort registrieren. Sie müssen dann ein Onlinekonto eröffnen; wobei die Vorlage eines amtlichen Identitätsbeweises (Führerschein oder Personalausweis) erforderlich ist. Möglicherweise ist auch eine Bankreferenz erforderlich.

Onlineregistrierung

Sie müssen sich zuerst für die Abgabe von Geboten registrieren. Sie können dazu auf Sothebys.com im Bereich “Auktionen” auf “Registrieren Sie sich, um zu bieten” klicken.   Dadurch gelangen Sie auf eine Seite, die anstehende Veranstaltungen aufführt.  Wählen Sie die Auktion aus, für die Sie sich interessieren, und klicken Sie dann auf das Hammersymbol, um sich für diese Veranstaltungen zu registrieren.  Darüber hinaus bietet auch die Übersichtsseite jeder einzelnen Auktion die Möglichkeit, sich für die Abgabe von Geboten zu registrieren.  Es gibt vier Möglichkeiten, sich online bei Sotheby’s zu registrieren und Gebote abzugeben.  Wenn Sie auf “Registrieren Sie sich, um zu bieten” klicken, erhalten Sie die Option, das von Ihnen bevorzugte Gebotsverfahren auszuwählen.

1. Registrieren Sie sich für eine Bieternummer, und bieten Sie persönlich – erleben Sie die faszinierende Atmosphäre einer Auktion aus erster Hand. Wenn Sie zum ersten Mal bieten, müssen Sie sich mindestens 24 Stunden vor Beginn der Auktion registrieren.
2. Registrieren Sie sich in unserem Online-Portal, und geben Sie Ihre Gebote über BIDnow oder LiveBid (nur für Weinauktionen) live und in Echtzeit ab. Sie könnenüber das Dropdownmenü des Bereichs “Auktionen” jederzeit auf BIDnow zugreifen.  Wenn Sie zum ersten Mal bieten, müssen Sie sich mindestens 24 Stunden vor Beginn der Auktion registrieren.
3. Registrieren Sie sich, um mit der Hilfe eines Vertreters von Sotheby’s telefonisch zu bieten. Wenn Sie zum ersten Mal an einer Auktion teilnehmen, müssen Sie Ihr Gebotsformular bis 24 Stunden vor Beginn der Auktion abgeben. Bitte markieren Sie auf dem Formular das Kontrollkästchen “Telefon”.
4. Online-Übermittlung eines Angebots bei Abwesenheit. Wenn Sie zum ersten Mal an einer Auktion teilnehmen, müssen Sie dieses Formular bis 4 Stunden vor Beginn der Auktion abgeben.  Wenn Sie zum ersten Mal bieten, müssen Sie sich mindestens 24 Stunden vor Beginn der Auktion registrieren.

Wie bezahle ich meinen Kauf?

Sofort nach der Auktion berechnen wir Ihre Zahlungsendsumme, welche den Hammerpreis, die Käuferprovision sowie örtliche Steuern umfassen. An manchen Standorten ist Sotheby’s auch verpflichtet, ein Droit de Suite zu erheben, die direkt an lebende Künstler geht, wenn eines ihrer Werke verkauft wird. 

Sie können in Bar (unter Beachtung bestimmter Einschränkungen und gesetzlicher Grenzen), per Scheck, Geldanweisung oder elektronischer Überweisung zahlen. Bei Sotheby’s in London, Amsterdam, Paris, in der Schweiz und in Hongkong werden ausgewählte Kreditkarten akzeptiert; genauere Informationen dazu erhalten Sie von der jeweiligen Niederlassung. Erfolgreiche Bieter können direkt nach der Auktion zahlen; ansonsten erhalten Sie eine Rechnung per Post. Einzelheiten finden Sie in unseren Geschäftsbedingungen.

Wie erhalte ich mein neues Eigentum?

Sotheby’s bietet für Ihren Auktionskauf professionelle und bequeme Liefer- und Versanddienstleistungen.  Wir bieten für alles, was wir verkaufen, persönlichen Service und wettbewerbsfähige Preise, ob es um den Versand eines einzelnen Bildes, eines Diamantarmbands oder von Möblen für die Möbilisierung eines gesamten Raums geht. Wir bieten umfassende Dienstleistungen, einschließlich der Abholung, Verpackung, Versand und Versicherung. Wir sind gründlich mit allen internationalen Gesetzen und Bestimmungen vertraut und können Lieferungen in alle Teile der Welt durchführen.

Teilen Sie uns für die Auktionen in London und New York bei Ihrer Registrierung einfach Ihre Lieferadresse mit. Nach Kaufabschluss übermitteln wir Ihnen ein umfassendes und kostengünstiges Transportangebot. Objekte, die Sie in Auktionen außerhalb Londons und New York erwerben, bitten wir, sich an die jeweiligen Niederlassung zu wenden, um dort den Transport Ihres neuen Eigentums zu arrangieren.

Schrittweise zum Kauf

Auswahl des Objektes

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich bei Sotheby’s zum Verkauf anstehende Stücke anzusehen: Durchstöbern Sie unsere elektronischen Kataloge; besuchen Sie unsere Ausstellungen; registrieren Sie sich für den Erhalt von E-Mail-Benachrichtigungen über Kategorien, die für Sie von Interesse sind oder bestellen Sie unsere gedruckten Kataloge. Sobald Sie einen Objekt Ihrer Wahl gefunden haben, können Sie ein Gebot abgeben.

Geben Sie ein Gebot ab

Nachdem Sie sich für eine Auktion registriert haben, können Sie Ihr Gebot persönlich, online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Vor Ihrer ersten Auktion müssen Sie ein Onlinekonto eröffnen; Sie können sich auch persönlich unter Vorlage eines amtlichen Identitätsbeweises (Führerschein oder Personalausweis) registrieren. Möglicherweise ist auch eine Bankreferenz erforderlich.

Persönlich
Um ein Gebot persönlich im Auktionsraum
abzugeben, heben Sie einfach Ihre Bieternummer, bis der Auktionator Ihr Gebot bestätigt. Der Auktionator erhöht das Gebot in Schritten, die normalerweise nicht über zehn Prozent des letzten Gebots hinausgehen. Wenn nur noch ein Bieter übrig ist, schlägt der Auktionator mit dem Auktionshammer zu und erklärt das Objekt für verkauft, sofern das Mindestgebot (der Mindestzuschlagpreis) erreicht wurde. Wenn der Bietprozess beendet wird, bevor das Mindestgebot erreicht wurde, wird das Objekt nicht verkauft; der Auktionator geht dann (mit dem Wort “Pass” oder “Bought-In”) zum nächsten Gegenstand über. Bitte beachten Sie: Wenn Sie für eine andere Person bieten, müssen Sie eine Vollmacht dieser Person für die Auktion vorweisen.

Online
Mit BIDnow, dem Gebotsportal von Sotheby’s, können Sie online eine Auktion in Echtzeit verfolgen und per Mausklick Gebote abgeben. Sie können sich für BIDnow anmelden, indem Sie im Dropdownmenü des Bereichs “Auktionen” auf “Registrieren Sie sich, um zu bieten” oder auf “BIDnow Online” klicken.  Für Onlinegebote bei Weinauktionen registrieren Sie sich bitte für LiveBid. Dieser Dienst muss bis 24 Stunden vor der Verkaufsveranstaltung arrangiert werden.

Per Telefon
Wenn Sie telefonisch bieten möchten, füllen Sie online ein Gebotsformular aus, und markieren Sie das Kontrollkästchen “Telefon”. Ein Vertreter von Sotheby’s wird Sie dann während der Auktion aus dem Auktionsraum anrufen und Ihre Gebote dem Auktionator übermitteln. Dieser Dienst muss bis 24 Stunden vor der Verkaufsveranstaltung arrangiert werden.  Für die Bedürfnisse von Bietern, die die Sprache des Auktionsstandorts nicht sprechen, kann mehr Zeit erforderlich sein.

Bieten bei Abwesenheit
Wenn Sie nicht persönlich an einer Auktion teilnehmen können, geben wir vertrauliche schriftliche Gebote für Sie ab, nachdem Sie online ein Gebotsformular ausgefüllt haben. Wenn wir für Sie bieten, kaufen Sie den Auktionsgegenstand stets für den niedrigsten Preis, der alle anderen Gebote übersteigt und über der Mindestzuschlagpreis liegt. Bei identischen Geboten gewinnt immer das zuerst abgegebene Gebot. Bitte übermitteln Sie Ihr Gebotsformular mindestens vier Stunden vor Beginn der Auktion.  Wenn Sie zum ersten Mal bieten, müssen Sie sich mindestens 24 Stunden vor Beginn der Auktion registrieren.

Vollständiger Abschluss eines Geschäfts

Sofort nach der Auktion berechnen wir Ihre Zahlungsendsumme, welche den Hammerpreis, die Käuferprovision sowie örtliche Steuern umfassen. An manchen Standorten ist Sotheby’s verpflichtet, ein Droit de Suite zu erheben, die direkt an lebende Künstler geht, wenn eines ihrer Werke verkauft wird.

Abholung oder Transport

Alle erworbenen Gegenstände sollten innerhalb von zehn Werktagen nach der Auktion bezahlt und versandt werden, andernfalls fällt eine Bearbeitungs- und möglicherweise auch eine Lagergebühr an.

Sotheby’s bietet umfassende Dienstleistungen an, einschließlich der Abholung von Objekten, Verpackung, Versand und Versicherung. Wir sind gründlich mit allen internationalen Gesetzen und Bestimmungen vertraut und können Lieferungen in alle Teile der Welt durchführen. Wir bieten für alles, was wir verkaufen, persönlichen Service und wettbewerbsfähige Preise, ob es um den Versand eines einzelnen Bildes, eines Diamantarmbands oder die Möblierung eines ganzen Raums geht.

Teilen Sie uns für die Auktionen in London und New York bei Ihrer Registrierung einfach Ihre Lieferadresse mit. Nach Kaufabschluss übermitteln wir Ihnen ein umfassendes und kostengünstiges Transportangebot. Objekte, die Sie in Auktionen außerhalb Londons und New York erwerben, bitten wir, sich an die jeweiligen Niederlassung zu wenden, um dort den Transport Ihres neuen Eigentums zu arrangieren.

Wir möchten alle, die daran interessiert sind, bei Sotheby’s zu kaufen, auf unsere Geschäftsbedingungen hinweisen.